Im Vergleich #2 Mono- oder polykristalline Zellen?

Im Vergleich #2 Mono- oder polykristalline Zellen?

Gibt es Unterschiede zwischen mono- und polykristallinen Solarmodulen?

Bei Solarmodulen wird zwischen mono- und polykristalline differenziert. Dabei liegt der wesentliche Unterschied in der Herstellung und im Wirkungsgrad.

Monokristalline Zellen müssen im Gegensatz zu polykristallinen unter hohem Aufwand speziell gezüchtet werden. Daher ist der Fertigung deutlich aufwendiger. Dementsprechend weisen monokristalline Solarzellen grundsätzlich einen hohen Wirkungsgrad von 20 % auf. Hingegen kann das Silizium in polykristallinen Solarzellen erhitzt und einfach in Form gegossen werden. Der Wirkungsgrad polykristalliner Module beträgt bis zu 17 %.

Fazit: Beide Typen eignen sich für alle Anwendungsfälle. Ist jedoch der Platz auf dem Dach limitiert, kann mit monokristallinen Solarzellen mehr Energie erzeugt werden. Polykristalline Module sind hingegen aufgrund der einfacheren Herstellung deutlich preiswerter.